Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Remscheid führt regelmäßig Sozialberatungen durch. Hier werden Ratsuchende in Fragen von "Hartz IV" und "Grundsicherung im Alter" kostenlos beraten und unterstützt.

 Die Beratung umfasst:

  • die Erstantragsstellung,
  • die Überprüfung von "Bescheiden",
  • Hilfe bei der Abfassung von Widersprüchen gegen Entscheidungen des Jobcenters oder Überprüfungsanträgen, wenn der Verdacht besteht, dass das Jobcenter in der Vergangenheit falsche Bescheide erlassen hat,
  • Beistand bei Behördengängen in besonderen Fällen.

Die bei uns tätigen Beratenden leisten diese Arbeit ehrenamtlich. Sie betrachten ihre Arbeit nicht als "Sozialarbeit" sondern versuchen mit den Ratsuchenden Wege zur Selbsthilfe zu erarbeiten und zu organisieren.

Die Termine unserer Sozialberatungsangebote sind:

Donnerstags und Freitags von 10:00 bis 14:00 Uhr in der Geschäftsstelle
Schützenstraße 62 42853 Remscheid
(um telefonische Anmeldung unter 02191 951 36 82  wird gebeten)

Weitere Informationen

Tacheles e.V.

Erwerbslosen-
und Sozialhilfeverein

Informationen rund um das Grundsicherungsrecht, SGB II und SGB XII, Sozialrecht, soziale Ausgrenzung und Gegenwehr