Zum Hauptinhalt springen

Liste aller Beiträge


Dietmar kommt!

Am kommenden Freitag (06.05.) dürfen wir unseren Bundestagsfraktionsvorsitzenden Dietmar Bartsch und unseren Spitzenkandidat für die Landttagswahl Jules El-Khatib um 18 Uhr im Werkzeugmuseum begrüßen! Kommt vorbei! Wir freuen uns schon auf tolle Redebeiträge und Livemusik in netter Gesellschaft! Natürlich wird unser Direktkandidat Peter Lange… Weiterlesen


Menschenrechte aller verteidigen, Opfern aller Kriege helfen

Die LINKE. Remscheid begrüßt ausdrücklich die Maßnahmen, die die Landesregierung NRW zur Aufnahme der geflüchteten Menschen aus der Ukraine durchführen will. Hier sind besonders erwähnenswert die vorausschauenden Absprachen mit den Akteuren der Flüchtlingsaufnahme und die Einrichtung von Willkommensklassen für ukrainische Kinder. Es geht also: So… Weiterlesen


DIE LINKE verurteilt Angriff auf die Ukraine aufs Schärfste, Russland muss Kampfhandlungen sofort einstellen!

Seit dem 24. Februar haben wir Krieg - mitten in Europa.     DIE LINKE. Remscheid verurteilt die russischen Angriffe auf die Ukraine aufs Schärfste, die kriegerischen Aktivitäten sind durch nichts zu rechtfertigen.                                         Wir fordern daher die sofortige Einstellung aller kriegerischen Aktivitäten: Das… Weiterlesen


DIE LINKE begrüßt offizielles DOC-Aus

Jetzt nach vorne schauen und gemeinsam kreativ werden und anpacken, um unser Lennep zukunftsfähig zu machen!“ So unser Landtagskandidat Peter Lange. Weiterlesen


Peter Lange zum Landtagskandidaten gewählt

Nachdem Ratsmitglied Peter Lange am vergangenen Samstag von den Landesgenoss:innen auf Listenplatz 20 der Landesliste gewählt wurde, wählten ihn die örtlichen Mitglieder der Partei DIE LINKE am Sonntag einstimmig zu ihrem Direktkandidaten für Remscheid und Radevormwald für die kommende Landtagswahl in NRW. Weiterlesen


Lennep braucht kreativen, zukunftsträchtigen und nachhaltigen Plan B!

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat entschieden, dass der Bebauungsplan für das geplante Designer Outlet Center unwirksam ist! Das DOC darf also in dieser Form nicht gebaut werden! Als DOC-kritische Fraktion stellt sich bei uns dennoch keine wirkliche Freude ein angesichts der Tatsache, dass in Remscheid schon wieder große Summen und… Weiterlesen


Zum Schutzengelprojekt

Erwiderung auf den Artikel „Junge Frauen werden zu Schutzengeln“ im RGA vom 6.1.22 Jede Initiative, die dazu führt, Unfälle im Straßenverkehr zu vermeiden und so Fahrer und Mitfahrende zu schützen, ist erstmal zu begrüßen. Wenn dazu ein „umfangreiches Portfolio“ im Polizeipräsidium vorliegt und entsprechend viele Maßnahmen durchgeführt werden,… Weiterlesen


Auf die Füße gepinkelt...

„Die Summen, die für einen möglichen Kauf oder einer Anmietung des Sinn/Leffers- Gebäudes am Donnerstag im Rat - und nun in der Presse - genannt wurden, sind beachtlich und überzogen: Die Stadt soll nun ein Vielfaches der ursprünglichen Kaufsumme für die Immobilie (4,5 Millionen Euro) ausgeben oder einen Mietpreis zahlen, der fast doppelt so hoch… Weiterlesen


Neuvergabe der S7

„Nachdem das Tochterunternehmen der niederländischen Staatsbahn Abellio immer wieder in erhebliche finanzielle Schieflagen geraten war, sahen sich die NRW-Verkehrsverbände VRR, NWL und NVR gezwungen, die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen zu beenden. Die von Abellio betriebenen Strecken wurden zunächst für eine Zeitspanne von zwei Jahren neu… Weiterlesen


Autofreie Ratssitzung

Der Kinderschutzbund Remscheid forderte jüngst den Rat der Stadt auf, der Forderung, einmal im Jahr eine autofreie Ratssitzung durchzuführen und die Tagesordnung in dieser Sitzung den aktuellen Klima- bzw. Umweltthemen anzupassen, nachzukommen. Weiterlesen