Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE Remscheid wählte neuen Kreisvorstand

Die Mitgliederversammlung des Kreisverbandes DIE LINKE. Remscheid hat am vergangenen Samstag den 16. Februar 2019 ein Resümee der letzten zwei Jahre gezogen und einen neuen Kreisvorstand gewählt. Dieser besteht jetzt aus zwei Frauen und drei Männern. Das neue Sprecherduo besteht aus Ursula Wilms und dem bisherigen Sprecher Axel Behrend. Schatzmeister ist weiterhin Gottfried Meyer, als Beisitzer wurden Nicole Sos und Peter Lange gewählt

In seinem Rechenschaftsbericht zeigte Axel Behrend auf, dass sich die Ungleichheit zwischen Arm und Reich weiter vergrößert hat und Remscheid weiterhin strukturell unterfinanziert ist. Die Stadt kann so ihre Aufgaben für die Bürger nur unzureichend erfüllen. Marode Straßen und Schulen, kein Geld für ausreichend Kita- und OGATA (Offener Ganztag)Plätze  und die Mitarbeiter der Verwaltung wurden bis auf ein Minimum ausgedünnt. Dies spüren wir Bürger jeden Tag aufs Neue.

DIE LINKE wird weiter für eine bessere finanzielle Ausstattung der Kommunen aber auch für mehr soziale Gerechtigkeit und ein Leben in Frieden und sauberer Umwelt eintreten.