Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Finanzielles Risiko für Tagesmütter?

Wir fragen nach obe es richtig ist, Idass in der Tagespflege für Kinder, die mehr als 10 Tage die Einrichtung aus

unterschiedlichen Gründen (Krankheit, Urlaub, Mutter-Kind – Kur etc.) nicht besuchen, kein Geld von der Stadt an die „Tagesmutter“ bezahlt wird?

Außerdem wollen wir wissen, wenn dies richtig ist wie oft es vorgekommen ist und ob die Tagesmutter dann mit finanziellen Problemen zu kämpfen hat.

Lesen Sie hier die Anfrage