Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Antrag: Sanierung "Löwendenkmal" Historie des Denkmals wahrheitsgetreu und unverfälscht darstellen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mast- Weisz, sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister Mähler, sehr geehrter Herr Kulturausschussvorsitzender Humpert,

 

DIE LINKE Fraktion im Rat der Stadt Remscheid bittet Sie folgenden Antrag auf die Tagesordnung der o.g. Sitzungen zu setzen:

 

Im Zuge der Sanierung des „Löwendenkmals“ auf dem Theodor- Heuss- Platz wird am Sockel des Denkmals eine Tafel angebracht, die die Historie des Denkmals wahrheitsgetreu und unverfälscht darstellt. Insbesondere die ursprüngliche Widmung: „Dem Schöpfer des Großdeutschen Reiches 1. Mai 1939“ und die Umwidmung von 1966 in „Bergischer Löwe, Wappentier des Bergischen Landes seit 1225“ sollten im Text der Tafel enthalten sein.

Begründung:

Immer wieder wird in der Bevölkerung über das Denkmal gestritten. Teilweise sind diese Diskussionen unsachlich. Mit der Tafel kann die ganze Geschichte des Denkmals dargestellt werden. Ein Denkmal ist immer ein Relikt seiner Zeit und sollte besonders in diesem Fall in seinem historischen Kontext dargestellt werden.

 

Fritz Beinersdorf                 Brigitte Neff- Wetzel             Thorsten Schwandt