Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE begrüßt Vorschlag von Wolf

Der SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Sven Wolf hat den Vorschlag gemacht ein MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) als Anstalt öffentliches Recht in Remscheid zu gründen, um die Kinderärztliche Versorgung in Remscheid sicher zu stellen. Weiterlesen


Mehr Personal, mehr Gehalt, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in öffentliche Hand!

Die Kommunalwahlen am 13. September 2020 nimmt DIE LINKE an vielen Orten zum Anlass, gegen die gegenwärtige Gesundheitspolitik zu protestieren und Unterschriften für die Volksinitiative „Gesunde Krankenhäuser in NRW – für ALLE!“ zu sammeln. Auch in Remscheid wird DIE LINKE mit einer 4 Meter großen sechsarmigen Pflegekraft ihren Protest sichtbar... Weiterlesen


Antrag: Bisherige Kosten DOC

die Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Remscheid bittet Sie, den folgenden Antrag auf der oben genannten Sitzung auf die Tagesordnung zu setzen und abstimmen zu lassen. Der Rat der Stadt Remscheid beauftragt das Rechnungsprüfungsamt der Stadt Remscheid eine Sonderprüfung aller bisher durchgeführten und gezahlten Maßnahmen im Zusammenhang mit... Weiterlesen


Antrag: Baumcheck bei Bebauungsplänen

Antrag zur Sitzung des Rates am 24.09.2020 die Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Remscheid bittet den folgenden Antrag auf der oben genannten Sitzung auf die Tagesordnung zu setzen und abstimmen zu lassen. Ähnlich dem „Klima-Check“ ist bei Beschlussvorlagen zu B Plänen ein „Baum-Check“ auszuweisen der Hinweise auf evtl. notwendige... Weiterlesen


Kostenschätzung für die Baumaßnahme Sportzentrum Hackenberg

DIE LINKE Fraktion im Rat möchte gerne wissen, wie hoch die aktuelle Kostenschätzung der Verwaltung bei der Baumaßnahme „Sportzentrum Hackenberg“ ist und wie die eventuelle Mehrkosten finanziert werden sollen? Weiterlesen


Auswirkungen der Covid19-Pandemie auf den Schulbetrieb der Remscheider Schulen

Anfrage an den Schulausschuss zu den Auswirkungen der Pandemie auf den Schulalltag Weiterlesen


Keine Baumfällungen auf dem Hackenberg!

„Die großen Bäume sind älter als wir alle. Alter verdient unseren Respekt.“ Mit dieser Aussage können wir im Kommunalwahlkampf auf Großplakaten unseren amtierenden OB erleben. „Die Frage ist, wie er das meint. Ich empfinde diese Aussage als dreist. Denn Respekt vor alten Bäumen hat dieser OB nicht.“ So Fritz Beinersdorf OB Kandidat für DIE LINKE... Weiterlesen


Antrag: Beitragsfreiheit für die Kindertagespflege und für alle Kindergartenjahre

Die Stadt Remscheid setzt schrittweise die Beitragsfreiheit für die Kindertagespflege und für alle Kindergartenjahre durch. Als einen ersten Schritt dahin fordern wir eine Veränderung in den Beitragsbemessungsgrenzen. Insbesondere bedarf es einer Anhebung der Bemessungsgrenze für den Freibetrag von derzeit 18 000€ jährlich auf 30 000€.... Weiterlesen


Anfrage an den Haupt-, Finanz- und Beteiligungsausschuss zum Thema Gleichstellung

DIE LINKE möchte gerne wissen, warum es gerade bei Frauen eine erhebliche Zunahme bei der Teilzeitarbeit gibt? Wie die Pandemie sich auf die Arbeitsplätze von Frauen ausgewirkt hat? und ob es möglich ist, im Sozialmonitoring die statistischen Daten geschlechterdifferenziert darzustellen? Weiterlesen


Alleebrunnen ist keine Mülldeponie!

Es ist ein trauriger Anblick, der sich den Bürgern auf der Alleestraße bietet. Im Brunnen vor dem Allee Center wird immer wieder Unrat entsorgt. Es besteht die Gefahr, dass das Pumpensystem des Brunnens in Mitleidenschaft gezogen wird, dann sind wieder teure Reparaturen notwendig. Weiterlesen

DIE LINKE wählte neuen Kreisvorstand!

DIE LINKE wählte neuen Kreisvorstand!

Am Samstag, 24. Januar 2015 wurde turnusgemäß der neue Kreisvorstand der Remscheider LINKEN gewählt.

Die neue Doppelspitze des Kreisvorstands besteht aus Brigitte Neff- Wetzel und Thorsten Schwandt. Fritz Beinersdorf, der bisher in Doppelfunktion sowohl als Kreissprecher als auch als Fraktionsvorsitzender fungierte stellte sich nicht zur Wiederwahl.

Er erklärte: „DIE LINKE hat nun endlich begonnen einen Generationenwechsel in der Parteiführung herbeizuführen. Thorsten Schwandt (Jahrgang 1976)  hat seit Gründung der LINKEN  erfolgreich Vorstandsarbeit geleistet und ebenso sein kommunalpolitisches Mandat in der BV Alt- Remscheid  ausgeübt. Er hat das Vertrauen der Partei und wird sicher einen Beitrag zu Verjüngung der Remscheider Kreisorganisation und einer erfolgreichen Weiterentwicklung der politischen Alternativen vor Ort leisten.“

Auf der ersten Sitzung des neuen Kreisvorstands wird die Neuaufteilung der Verantwortlichkeiten vorgenommen werden. Ebenso werden die Aktivitäten rund um den Internationalen Frauentag am 8. März beraten und beschlossen werden.