Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kostenschätzung für die Baumaßnahme Sportzentrum Hackenberg

DIE LINKE Fraktion im Rat möchte gerne wissen, wie hoch die aktuelle Kostenschätzung der Verwaltung bei der Baumaßnahme „Sportzentrum Hackenberg“ ist und wie die eventuelle Mehrkosten finanziert werden sollen?

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
sehr geehrter Herr Kötter,


DIE LINKE Fraktion im Rat der Stadt Remscheid bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der Sitzung des Haupt-, Finanz- und Beteiligungsausschuss am 27.8.2020 und des Sportausschusses am 9.9.2020 aufzunehmen und schriftlich zu beantworten:


Wie hoch ist die aktuelle Kostenschätzung der Verwaltung bei der Baumaßnahme „Sportzentrum Hackenberg“ und wie sollen eventuelle Mehrkosten finanziert werden?

Begründung:
Die Baumaßnahme „Sportzentrum Hackenberg“ wurde am 15.10.2013 in einer Kostenaufstellung vom Büro Brosk auf 10.605.836,28€ geschätzt. Alle notwendigen Ersatzbaumaßnahmen im Zusammenhang mit der Errichtung eines DOC sollen vom Verkaufserlös unter anderen für das Röntgen-Stadion bezahlt werden. In der Mitteilungsvorlage 15/5596 vom 12.11.2018 lag die damalige aktuelle Kostenschätzung bei 12.988.021.04 Euro und weitere Kostensteigerungen wurden nicht ausgeschlossen. Zur Sicherstellung der Baumaßnahme wurden deshalb am 22.11.2018 vom Rat 2,5 Mio. Euro Mehrkosten im Investitionsprogramm 2018-2023 aufgenommen. Seitdem sind zwei Jahre vergangen und es ist zu erwarten, dass die Baukosten weiter gestiegen sind.

Hier können Sie die Anfrage nachlesen