Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Liste aller Beiträge


Vorschlag des Sportbunds auf der Höhe der Zeit!

Der Vorschlag des Sportbundes Remscheid e.V., die bestehende Stadionplanung Hackenberg solange ruhen zu lassen bis die Entscheidung zum DOC endgültig ist, und stattdessen so schnell wie möglich den Ascheplatz Hackenberg in einen Kunstrasenplatz umzuwandeln, wird von Peter Lange, sportpolitischer Sprecher DIE LINKE Remscheid und stellvertretender... Weiterlesen


Haus Cleff, Inhalte diskutieren und festlegen

Am Patrizierhaus Cleff, dem wohl bedeutsamsten Beispiel des „Bergischen Rokoko“ haben im vergangenen Jahr die ersten Arbeiten an der Außenhaut begonnen. Zum Ende dieses Jahres ist mit dem Abschluss der Sanierungsarbeiten zu rechnen. Wie die inhaltliche Gestaltung aussehen soll, darüber muss diskutiert werden. Weiterlesen


Antrag: Digitale Endgeräte für bedürftige Schüler sofort beschaffen

Die Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Remscheid stellt zur Sitzung des Integrationsrates, des Schulausschusses und des Rates folgenden Antrag: 1. Die noch fehlenden und noch nicht bestellten 1919 digitalen Endgeräte für bedürftige Schülerinnen und Schüler sind umgehend zu beschaffen. 2. Die Finanzierung ist durch kommunale Mittel... Weiterlesen


Antrag: Sportplatz Hackenberg mit Kunstrasen oder "Grüner Asche" ausstatten

Zur Sitzung des Sportausschusses am: 15.12.2020 und des Rates am: 25.02.2021stellt die LINKE Fraktion den Antrag: Die Verwaltung möge prüfen, ob es möglich ist, den aktuellen Fußball- Sportplatz der SG Hackenberg, kurzfristig mit einem Kunstrasenbelag oder „grüner Asche“ auszustatten. Weiterlesen


DOC blockiert Stadtentwicklung in Lennep

Stellungnahme von Colin Cyrus, Lenneper Bezirksvertreter der LINKEN, zur Entscheidung der Stadt in Revision zu gehen. Es war zwar abzusehen, dennoch ist die Entscheidung in Revision zu gehen sehr bedauerlich. Seit nunmehr fast zehn Jahren blockiert das DOC die Stadtentwicklung in Lennep. Es wird Unmengen Zeit und Geld kosten, bis das Projekt... Weiterlesen


Frauen besser vor Gewalt schützen

DIE LINKE. Remscheid begrüßt die Initiative des Zonta- Clubs Wuppertal, am „Internationalen Tag der Gewalt gegen Frauen“ mit der Aktion „Orange the World“ auf die Situation vieler Frauen aufmerksam zu machen. Brigitte Neff- Wetzel, Fraktionsvorsitzende der der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Remscheid ist froh, dass sich die Stadt Remscheid an... Weiterlesen


Sportplanung endlich auf solide Basis stellen!

Stellungnahme zur Situation Sportanlage Hackenberg und Sportplatz Neuenkamp Weiterlesen


Stellungnahme der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Remscheid zum Schreiben von Minister Stamp

In der Ratssitzung vom 18. Juni 20 sprach sich eine große Mehrheit der Ratsmitglieder für die zusätzliche Aufnahme von Geflüchteten sowie für die Bereitstellung von zusätzlichen Aufnahmeplätzen für minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge aus. Weiterlesen


Die Begründung zum DOC Urteil liegt vor

Brigitte Neff-Wetzel, Fraktionsvorsitzende DIE LINKE im Rat der Stadt Remscheid kommentiert die Urteilsbegründung wie folgt: „Natürlich hat sich das Gericht intensiv mit den Rechtsfragen befasst. So macht das Gericht etwa deutlich, dass die Stadt bei Aufstellung des Bebauungsplans die damals ungeklärte Rechtslage –(ungeklärt wegen sich... Weiterlesen


Statt DOC – Remscheid zukunftsfähig gestalten!

Wie zu erwarten war, hat das OVG Münster den Bebauungsplan 657 (DOC) für ungültig erklärt. Das Projekt DOC, gegen dass DIE LINKE von Beginn an Position bezogen hatte, ist gescheitert. Das ist gut so, dieses Projekt stand und steht diametral gegen Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Mensch und Umwelt. Dieses Projekt hatte und hat keine Zukunft. Weiterlesen