Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Liste aller Beiträge


Anfrage Ausfallvergütung für Busunternehmer in der Schülerbeförderung

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Die Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Remscheid bittet Sie, die nachfolgenden Fragen auf die Tagesordnung der oben genannten Sitzungen zu setzen und schriftlich zu beantworten. Weiterlesen


Anfrage zum Sozialausschuss Kriminalität gegen Kinder

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrter Herr Sill, Die Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Remscheid bittet Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung der oben genannten Sitzung zu setzen und schriftlich zu beantworten. Weiterlesen


Tag der Pflege - Medizinisches Personal braucht mehr als leere Versprechen

„Die Corona-Pandemie hat gezeigt: Unser Gesundheitssystem ist falsch organisiert. Jahrelang wurden die Krankenhäuser auf Markt und Profit zugeschnitten und privatisiert, es musste sich ‚rechnen‘: Die Betten und Stationen müssen ausgelastet sein, damit es sich ‚lohnt‘. Wenn der Bedarf steigt, gibt es keine Reserven. Das ist schlechte Planung und... Weiterlesen


8. Mai muss Feiertag werden

Am 8. Mai 2020, dem 75. Jahrestag des Endes des 2. Weltkriegs, gedachten Mitglieder des Remscheider Kreisverbandes DIE LINKE auf dem Kommunalfriedhof Bliedinghausen den Opfern. An den Gräbern der sowjetischen Kriegsgefangenen und Zwangsarbeiter, die in der Nazizeit in Remscheid umgekommen sind, legten sie einen Kranz nieder. Weiterlesen


Anfrage zur aktuellen Situation an den Schulen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Remscheid bittet Sie die folgende Fragen auf die Tagesordnung der oben genannten Sitzung zu setzen und schriftlich zu beantworten. Über sechs Wochen lang sind nun bereits die Schulen geschlossen. Lernen findet im Homeschooling statt. Und auch wenn die Schule wieder... Weiterlesen


Anfrage zur aktuellen Situation in Kitas

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Remscheid bittet Sie, folgende Fragen auf die Tagesordnung der oben genannten Sitzung zu setzen und schriftlich zu beantworten. Weiterlesen


Verwaltung schränkt willkürlich Grundrechte ein

DIE LINKE hat den 1. Mai immer genutzt, um für ihre Forderungen nach sozialer Gerechtigkeit, gerechter Bezahlung der Lohnabhängigen und besseren Arbeitsbedingungen sowie internationaler Solidarität zu werben. Da dies zur Zeit aus bekannten Gründen nicht möglich ist, hat die Partei Transparente mit ihren Forderungen in der Stadt platziert. Weiterlesen


Gegen „Kneipensterben“

Die Meinung des Hauptgeschäftsführers der Bergischen IHK, Michael Wenge, dass die „Soforthilfen“ für die Gastronomie und das Veranstaltungsgewerbe zwar hilfreich aber nicht ausreichend seien, teile ich voll und ganz. So Fritz Beinersdorf, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Rat der Stadt Remscheid. Weiterlesen


Übertragung der Ratsgeschäfte an den Hauptausschuss ist die zweitbeste Lösung!

Gestern hat der Landtag NRW eine epidemische Lage von landesweiter Tragweite festgestellt und das sogenannte Epidemie-Gesetz verabschiedet. Das Gesetz erlaubt es u. a. dem Rat der Stadt Remscheid seine Geschäfte abschließend an den Hauptausschuss zu übertragen. Fritz Beinersdorf bewertet diese Möglichkeit wie folgt: „Eine Übertragung an den... Weiterlesen


Wenzelnberg – Das Vergangene ist nicht vergessen!

Unter Beachtung der „Abstandsregeln“ hat heute DIE LINKE. Remscheid an der Gedenkstätte Wenzelnberg einen Kranz niedergelegt. Sie gedachte der 71 Menschen, die heute vor 75 Jahren, wenige Tage vor der Befreiung des Bergischen Landes durch US Amerikanische Truppen von SS und Gestapo ermordet wurden. Weiterlesen